Stark bleiben

Manchmal ist es ganz schön schwer, seinen eigenen Weg zu gehen. Und noch schwieriger ist es, diesen Weg überhaupt erst zu finden.

Es wird immer Menschen geben, die dir Steine in den Weg legen. Doch selbst aus Steinen kann man schöne Dinge bauen. 

Manche Menschen sind ein Geschenk, denn sie machen uns glücklich. Andere Menschen tun dir nicht gut. Doch sie schenken dir Erfahrung und geben dir die Chance, aus Fehlern zu lernen. Man weiß nie, wer diese Menschen sind, denn jeder Mensch ist ein Risiko. Manchmal lohnt es sich eben, dieses Risiko einzugehen. Manchmal auch nicht. 

Es wird immer diese Menschen geben, von denen man denkt, man könne ohne sie nicht leben. Aber du musst stark sein, denn du brauchst nur dich selbst. 

Dieses Gefühl, wenn du ohne jemand, von dem du glaubtest, du bräuchtest ihn, glücklich bist - dieses Gefühl ist der Sieg. 

Zeit heilt alle Wunden, so sagt man. Aber Zeit treibt uns auch immer weiter von dem ich, was man gestern war, von den Menschen die man liebt, von praktisch allem weg. Sie lässt Erinnerungen verblassen, und manchmal wünschten wir uns einfach mehr Zeit. Zeit ist also ein weiterer Bestandteil, der uns das stark sein erschwert. Sie ist unser größter Freund und Feind zugleich.

 

GLAUBE AN DICH SELBST; denn du bist wundervoll. Ein Diamant ohne Ecken und Kanten würde nicht funkeln. STAY TRUE, STAY YOU. Verbiege dich nicht, denn was man biegt, das zerbricht irgendwann. --

14.8.13 23:09

Letzte Einträge: Musik, Whatfor?, Ich hör sie reden, doch nichts sagen, caught down in the middle

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen